Hier finden Sie Presse-Berichte über die KUFA.

Wenn Sie selbst über die KUFA berichten möchten, können Sie hier unser Logo, Bilder und allgemeine Informationen herunterladen.

2020     


Die Tanzcompagnie Wackelkontakt und die Percussiongruppe Hörsturz präsentieren GEAECHTET
Ein Tanztheater mit live Percussion frei nach dem Märchen der Bremer Stadtmusikanten.


Vier von der Gemeinschaft ausgeschlossene und geächtete Individuen schließen sich zusammen und geben sich gegenseitig Halt. Gemeinsam suchen sie einen Weg zurück in die Gemeinschaft. Sie wollen geachtet nicht geächtet sein und sich trotzdem selber treu bleiben. Ein berührender Kalender mit Fotos von Christoph Lilge und Texten aus der Tanztheater –Produktion GEAECHTET.

2019


NICHT ÜBER UNS OHNE UNS

„Unser Leben ist ein einziges Fest“ Stefan Dremel


Menschen mit Behinderung berichten über ihre Wünsche, Träume und Sehnsüchte.

Einfühlsame und authentische Portraitfotografien von Christoph Lilge.

2018


MENSCH ODYSSEUS ein inklusives Kultuspektakel mit Theater, Tanz und Percussion
»Das war modernes Theater auf höchstem Niveau und ganz nebenbei Inklusion pur.
Sensationell!!!«

 

Getreu dem Motto: »Helden sind auch nur Menschen« stehen in »MENSCH ODYSSEUS« die verschiedenen Gesichter des Helden und letztlich die Unvollkommenheit des Menschen Odysseus im Mittelpunkt der Inszenierung. Gemeinsam entwickelten die Schauspieler von »TOBAK«, die Tänzer von »WACKELKONTAKT« und die Musiker der Percussiongruppe »HÖRSTURZ« eine beeindruckende Inszenierung.

Mit eindrucksvollen Bildern Fotografisch dokumentiert von Christoph Lilge.

2017


LASS UNS TANZEN, BIS DER MOND ZUR SONNE WIRD


Wenn du gehen kannst, kannst du auch tanzen. Wenn du reden kannst, kannst du auch singen. Wenn du denken kannst, kannst du auch träumen. Ein Tanzkalender über die inklusive Tanzcompagnie Wackelkontakt.

Mit Fotografien von Christoph Lilge.

2015


MENSCHEN- RECHTE
Jeder Mensch hat Würde und das Recht so zu sein, wie er ist!


Anhand ausgewählter Artikel der UN-Behindertenrechtskonvention entstanden 12 ausdrucksstarke Kalenderblätter die sich mit den Rechten von Menschen mit Behinderung befassen. Dem Fotograf Christoph Lilge gelang es gemeinsam mit den Protagonisten Bildkompositionen einzufangen, in den Menschen mit Behinderung mehr Teilhabe am Leben in der Gesellschaft fordern.

2013

Kunst kennt keine Behinderung – -OBA- Kulturfestival 2012
Originell – Begeisternd – Außergewöhnlich


Das OBA- Kulturfestival 2012, fotografisch eingefangen und kalendarisch in Szene gesetzt.
Eine Retrospektive des OBA Kulturfestivals 2012 über die künstlerisch hochwertigen Veranstaltungen des Festivals aus den Bereichen Theater, Tanz, Literatur, Bildende Kunst und Film.

2012

Blickfänge – vom Augenmaß überwältigt
Mit Fotografien von Sonja Eichfelder und Zitaten von Georg Paulmichl


Die Fotografien von Sonja Eichfelder sind das Ergebnis einer Reise von vierzehn Menschen mit Behinderung durch die Welt der Mode. Skurrile Wortkombinationen und Metaphern des Dichters Georg Paulmichl, der als Mensch mit sogenannter „geistiger Behinderung“ gilt, runden den Kalender ab.